Flohsamen | 1Kg Samen

9,90 €*

% 12,90 €* (23.26% gespart)
Inhalt: 1000 Gramm

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Menge
Produktnummer:
SW10056.1
Produktinformationen "Flohsamen | 1Kg Samen"
Flohsamen ׀ pflanzliches Heilmittel ׀ Ballaststoffe ׀ Verstopfung                                          


- Flohsamen sind ein pflanzliches Heilmittel aus Indien.
- Flohsamen weisen einen sehr hohen Ballaststoffgehalt auf.
- Flohsamen wirken sowohl abführend bei Verstopfung als auch regulierend bei Durchfall.
- Die in den Samen enthaltenen Schleimstoffe quellen bei Hinzugabe von Wasser auf.
- Kein Gewöhnungseffekt, kann bei Krankheiten und in der Schwangerschaft angewendet
werden.

Was sind Flohsamen?

Flohsamen sind ein seit Jahrhunderten angewendetes Heilmittel aus Indien, das vor allem die
Tätigkeit des Magen-Darm-Traktes unterstützt. Es wirkt sowohl abführend bei Verstopfung
als auch regulierend bei Durchfall. Die Pflanze gehört zu den Wegerich-Gewächsen und wird
mit dem lateinischen Titel Plantago psyllium bezeichnet.

Wie wirken Flohsamen und wozu werden sie angewendet?

Die Samen des Flohsamen-Wegerich weisen in der äußersten Schicht, der sogenannten
Epidermis, eine hohe Anzahl an Schleimstoffen auf. Diese Ballaststoffe quellen bei
Hinzugabe von Wasser auf, so dass sich ihr Volumen verdoppelt. Dieses Prinzip wirkt sich
auch positiv bei Verstopfung aus, da das Aufquellen der Samen im Darm für mehr Druck
auf die Darmwand sorgt und somit einen trägen Darm aktiviert. Der so aufgeweichte Stuhl
kann mit Hilfe der Schleimstoffe, die wie eine Art Gleitmittel im Darm wirken, besser
ausgeschieden werden.
Auch Menschen mit Analfissuren, Hämorrhoiden oder Reizdarm greifen häufig auf das
pflanzliche Heilmittel zurück, da die Darmentleerung so schmerzfreier und schonender
möglich ist
. Flohsamen binden Wasser und dicken den Stuhl an. Wer an Durchfall leidet,
kann mit Hilfe von Flohsamen überschüssiges Wasser im Darm binden und so seinen
Stuhlgang regulieren.
Beliebt sind die kostbaren Samen auch bei Menschen, die ihr Gewicht reduzieren möchten.
Das Aufquellen der Flohsamen soll nämlich zu einem verminderten Hungergefühl führen und
so den Appetit zügeln.

Als pflanzliches Mittel haben Flohsamen keinen Gewöhnungseffekt und können sowohl bei
Krankheit als auch während einer Schwangerschaft problemlos angewendet werden.

Hinweis: Flohsamen können nur wirksam eingesetzt werden, wenn sie mit ausreichend
Flüssigkeit kombiniert werden.

Einnahmeempfehlung:
Nehmen Sie einen Teelöffel Flohsamen (ca. fünf Gramm) vermischt mit 200 Milliliter Wasser (oder klare Suppe) und trinken Sie rasch zwei Gläser Wasser hinterher. Sie können sie vor der Einnahme auch einige Stunden in Wasser oder Saft vorquellen lassen
 

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.