Glucosamin | 500g Pulver

14,90 €*

% 16,90 €* (11.83% gespart)
Inhalt: 500 Gramm (29,80 €* / 1000 Gramm)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Menge
Produktnummer:
8719244679195
Produktinformationen "Glucosamin | 500g Pulver"
Gelenkgesundheit | Regeneration und Aufbau von Knorpelgewebe | für beanspruchte Gelenke            

   -Glucosamin ist ein Aminozucker, der vor allem im Knorpel und der Gelenkflüssigkeit vorkommt
   -Glucosamin fördert die Herstellung von Gelenkschmiere und beugt so der Reibung und Abnutzung von Gelenken vor
   -Ideal für Sportler, die ihre Gelenke täglich stark belasten
   -Nach strengen Qualitätsstandards in Deutschland hergestellt, hacp und gmp


Was ist Glucosamin?


Glucosamin ist ein im menschlichen Körper natürlich vorkommender Aminozucker. Er ist unter anderem im Knorpel, dem Bindegewebe und der Gelenkflüssigkeit zu finden. Die Aminosäure Glutamin synthetisiert zusammen mit Fructose-6-Phosphat Glucosamin.


Wofür wird Glucosamin angewendet?

Glucosamin wird im Körper benötigt, um die sogenannten Glykosaminglykane herzustellen. Diese sorgen dafür, dass Knorpel und Gelenk reibungslos funktionieren. Um dies zu gewährleisten, benötigt der Knorpel eine gut funktionierende Gelenkschmiere, die eine Reibung zwischen Gelenk und Knorpel verhindert.  Hat der Körper nicht ausreichend Glucosamin, so kann er auch nicht genügend Gelenkschmiere herstellen, was zu einer raschen Abnutzung der Gelenkknorpel führen kann.
Ist die Gleitfähigkeit nicht mehr gegeben, zum Beispiel in fortschreitendem Alter, so kann Glucosamin nahrungsergänzend zugeführt werden.
Es fördert die Regenerationsfähigkeit sowie die natürliche Erhaltung des Knorpels.  Damit trägt Glucosamin langfristig betrachtet dazu bei, das Risiko für eine Gelenkarthrose zu minimieren und Schmerzen vorzubeugen.
Aus diesem Grund ist Glucosamin auch bei Sportlern sehr beliebt. Sie beanspruchen ihre Gelenke enorm, weshalb es häufig zu einem Gelenkverschleiß kommt, dem man durch ein glucosaminhaltiges Nahrungsergänzungsmittel entgegenzuwirken versucht.

Natürliches Vorkommen von Glucosamin

Glucosamin wird in ausreichender Menge vom Körper selbst produziert, was später lediglich mit steigendem Alter zu einem Mangel führen kann.
Glucosamin kommt darüber hinaus hauptsächlich in Meerestieren, wie zum Beispiel Krabben, Hummer oder Muscheln vor. Die Möglichkeit Glucosamin auf natürlichem Weg aufzunehmen, ist daher relativ gering. da wir kaum noch Knorpel oder Bindegewebsteile anderer Lebewesen zu uns nehmen.
Für Krebstierallergiker ist bei der Einnahme von Glucosamin besondere Vorsicht geboten!

Einnahmeempfehlung:

Nehmen Sie 2x tgl.  1000mg (1 gramm) Pulver mit ausreichend Flüssigkeit ein Die  angegebene täglich empfohlene Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Warnhinweis: Nahrungsergänzungsmittel stellen keinen Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung dar. Dieses Produkt ist außerhalb der Reichweite von Kindern zu lagern. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht von schwangeren und Stillenden eingenommen werden. Allergene gem. EU-VO 1169/2011: Gluten, Soja, Weizen, Lupine, Ei
                             

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.